Lettershop Stuttgart

News und Aktuelles

Aktuelles

News 2016

Stolperfalle 3: Die Rückantwort, mit 6 Profitipps

Das Mailing steht. Der Text ist eingepflegt.

Alle Adressen wurden sauber selektiert.

Die technische Verarbeitung des Massen-Mailings wurde gewissenhaft vorbereitet.

Und wenn der erhoffte Erfolg trotzdem ausbleibt? Die Reaktionen mäßig ausfallen?

Nicht selten ist die Rückantwort das Corpus Delicti.

Falsch ...

... Immer wenn es dem Kunden schwerer als unbedingt notwendig gemacht wird, um mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten:

Unübersichtliche Gestaltung, schlechte Lesbarkeit, zu einseitige Reaktionsmöglichkeiten, aber auch die schlecht vorbereitete Erfolgskontrolle und Nachbearbeitung können alle Bemühungen zunichte machen.

6 Profitipps für die Gestaltung der Kontaktaufnahme - so holen Sie das Beste raus:

1. Die Kontaktdaten kommen gebündelt und ohne grafischen Schnickschnack auf die Rückantwort. Kurze, einfache, übersichtliche Gestaltung ist Trumpf!

2. Sie bieten verschiedene Möglichkeiten für die Kontaktaufnahme (Response) an: Antwortkarte, E-Mail, Telefon, Fax, oder auch via SMS oder Social Media

3. Anzukreuzende Ja / Nein – Antworten machen es dem Empfänger besonders einfach. „Ja, ich möchte einen Termin“ oder „Nein, ich möchte keinen Termin, aber möchte gerne Ihren Newsletter abonnieren“ (in dem Fall UNBEDINGT E-Mail-Adresse abfragen!)

4. Überhaupt können Sie die vorbereitete Rückantwort nutzen, um weitere Kontaktdaten zu erhalten, wie zum Beispiel E-Mail-Adresse,Telefonnummer (die postalische Adresse haben Sie ja bereits)

5. Holen Sie aus dem personalisierten Versand das Beste heraus und fassen Sie nach.

6. Ist die Nachbearbeitung gut organisiert? Wichtige Schlagworte in dem Zusammenhang = Datenerfassung, Erfolgskontrolle, Response-Markierungen in Kundendatei u.a.m.

Gerne unterstütze ich Sie bei der professionellen Aufbereitung und Organisation Ihrer Mailings! Ich freue mich auf

Ihre Mail an info@hoertkorn-renningen.de

oder

Ihren Anruf, Tel. 07159 925 72 10

Ihr Jörg Hortkorn

geschrieben am 01.09.2016 um 12:55 Uhr.
 
 

3 häufigste Stolperfallen beim Versand von Mailings.  - News (Druckansicht)