Lettershop Stuttgart

News und Aktuelles

Aktuelles

News 2020

Dialogpost-Studie 2020 ist da.

In der neuesten Studie wurde die Performance von Print-Mailings analysiert, auf der Basis von Webshop-Bestandskunden. Bestandskunden aus 41 Online-Shops erhielten Werbebriefe, denen Gutscheine beigelegt waren. Damit die Response-Ergebnisse eindeutig messbar waren, wurde jeder Gutschein mit einem individuellen Code versehen.

Die drei wichtigsten Studien-Ergebnisse

1. Print-Mailings für Bestandskunden von Online-Shops erzielen eine durchschnittliche Conversion-Rate = CVR von 4,9%.

2. Ein Kunde, der auf ein Print-Mailing reagiert, gibt durchschnittlich 8% mehr Geld aus als bei seiner vorhergehenden Online getätigten Bestellung.

3. Print-Mailings sind starke Umsatzbringer und erzielen einen RoAS (*) von durchschnittlich 990%. --- Jeder investierte Euro sorgt für 9,90 Euro Umsatz.

(*) RoAS = Return on Advertising Spend

news/images/briefumschlag.jpg

Der gute alte Werbebrief, er ist einfach nicht totzukriegen! Schon gar nicht in Zeiten von Corona, weil viele Leute immer noch mehr als sonst zu Hause sind.

Werbebrief, Selfmailer oder Maxi-Postkarte?

Außerdem werden in der Studie drei Print-Mailing-Formate miteinander verglichen: Werbebrief, Selfmailer, Maxi-Postkarte. Welches Format fährt die meisten Erfolge ein? Die zwei wichtigsten Erkenntnisse:

1. Der Werbebrief erzielt eine um 25% höhere CVR als die Maxi-Postkarte oder der Selfmailer.

2. Mit dem Einsatz des Werbebriefs lassen sich um bis zu 7% höhere Warenkorbwerte erzielen gegenüber der Maxi-Postkarte und dem Selfmailer.

Fazit

Niemals die Wirkung von Print-Mailings unterschätzen. 

Nein, ein Allheilmittel sind Werbebriefe nicht. Aber im Marketing-Mix zum Beispiel von Online-Shops sollten Print-Mailings als selbstverständlicher Kommunikationskanal immer mitgedacht werden. Unter dem Strich scheint der klassische Werbebrief am besten zu performen.

*******************************************************

PS: Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass der Kooperationspartner dieser Studie die Deutsche Post ist, die ein natürliches Interesse an Print-Mailings hat. Dennoch macht die Studie einen ausgesprochen seriösen Eindruck. Wer sie downloaden möchte: 

geschrieben am 03.06.2020 um 13:38 Uhr.
 
 

Print-Mailings sind sehr profitabel! - News (Druckansicht)