Lettershop Stuttgart

News und Aktuelles

Aktuelles

News 2012
Hoch lebe der Druck!

Laut einer aktuellen Studie des bekannten Siegfried Vögele Instituts aus Königstein bleibt Print-Werbung besser beim Leser haften. Mailings, Kataloge und Broschüren aktivieren mehr Hirnareale als die Info per Display.

Eigentlich nicht weiter erstaunlich: Papier sieht man nicht nur, sondern man fasst es an. Sehsinn und Tastsinn sind gemeinsam beteiligt, was wiederum die Gedächtnisleistung ankurbelt. Das heißt: Gedruckte Information wirkt nachhaltiger als Information, die nur auf dem Bildschirm steht.

--> Auch im Zeitalter von Web 2.0 führt an Papier gebundene Werbung kein Weg vorbei! Das Zauberwort lautet „crossmediales Marketing“, also die sinnvolle Verknüpfung verschiedener Kanäle. Oder einfach so: Es ist der Mix, der es macht.

geschrieben am 30.11.2012 um 15:26 Uhr.
 
 

Papier schlägt Bildschirm. - News (Druckansicht)