Lettershop Stuttgart

News und Aktuelles

Aktuelles

News 2015
SO kommt Werbung NICHT an.
news/images/old-mailbox-post-740103_640.jpg
Manche Adressen sehen ganz schön alt aus ...

Da geben die Unternehmen viel Geld aus für eine schicke Werbeagentur, die ihnen tolle Ideen, Texte und Bilder liefert. Und dann das. Die Investition läuft ins Leere – weil das Mailing nicht zustellbar ist! Der Grund ist die zunehmend schlechte Adressqualität. Der Anteil unzustellbarer Kundenadressen stieg in den letzten fünf Jahren von 12,8 auf 14,2 Prozent. So das Ergebnis der Studie "Kundendaten-Qualität" der Deutschen Post Direkt.

Allerdings zeigt die Studie deutliche Branchenunterschiede bei der Adresspflege. Ganz vorne sind die Banken, mit einer Zustellbarkeitsrate von 93,7 Prozent, gefolgt von Konsumgüter-Unternehmen, bei denen immerhin noch 90,9 Prozent aller Adressen korrekt sind (die hätte ich offen gestanden weiter hinten vermutet). Schlusslicht im Branchenvergleich 2015? Der gemeinnützige Sektor, hier läuft jeder sechste Brief ins Leere.

Lassen Sie Ihre Adresspflege nicht schleifen! Lassen Sie sich unter die Arme greifen von unserem Team. Die korrekte Datenerfassung, Datenpflege und sorgfältige Retourenbearbeitung für unsere Kunden sind fester Teil unseres Portfolios.

geschrieben am 27.07.2015 um 11:00 Uhr.
 
 

Adressqualität sinkt! - News (Druckansicht)