Lettershop Stuttgart

News und Aktuelles

Aktuelles

News 2016

Stolperfalle 2: Die technische Verarbeitung Ihrer Mailings

Mailing ist ein anderes Wort für Massenaussendung: Eine Firma versendet massenhaft Post. Jedem Empfänger dürfte klar sein, dass sich niemand hingesetzt hat und die Post individuell und speziell für ihn hergerichtet hat. Schon klar, nur … Die Kunst ist, dass es der Empfänger wider besseren Wissens nicht sofort merkt. Wie das geht? Mit der richtigen technischen Verarbeitung. Andersherum gesagt: Der Absender kann eine Menge versemmeln, wenn die technische Verarbeitung unprofessionell ist.

Falsch

Die Empfängeradresse auf das Kuvert setzen. So wird jeder sofort mit der Nase drauf gestoßen, dass der Versand von der Stange ist. Noch unprofessioneller ist es, wenn sich Infopost-Hinweise oder Kundennummern auf das Adressfeld oder auf den Brief dazugesellen.

Richtig

• Die Empfängeradresse auf den Brief setzen und Fensterkuverts verwenden.

• Darauf achten, dass keine technischen Verarbeitungshinweise auf dem Brief stehen.

Falsch

Eine schlecht organisierte Nachbearbeitung: Das kann eine mangelnde innerbetriebliche Informationsweitergabe über die Mailingaktion sein, genauso wie lückenhafte oder unklare Vorgaben an der Poststelle für die Nachbearbeitung. Auch unzureichend geordertes Infomaterial, das der Empfänger anfordert, lässt die teure Mailingaktion schnell zum Flop werden.

Richtig

• Alle Abteilungen mit Kundenkontakt ausreichend über Ziel, Zeitabläufe und weiteren Verlauf der Mailingaktion informieren.

• Die Poststelle a) lückenlos über alle Abläufe informieren und b) richtig ausrüsten: mit ausreichend Infomaterial und den passenden Nachfass-Mailings / Begleitbriefen

• In die zeitliche Planung den Verkaufsaußen- und Verkaufsinnendienst mit einbeziehen und sicherstellen, dass genügend freie Kapazitäten für die Nacharbeitung vorhanden sind.

• Die Dokumentation als Basis für die Erfolgsanalyse gut vorbereiten – welcher Empfänger hat wann / wie reagiert? Wie erfolgte seitens des Unternehmens der weitere Kontakt?

Fragen zur technischen Verarbeitung? Rufen Sie mich an:  07159 925 72 10

Gerne helfe ich Ihnen weiter. Wir sind Experten auf diesem Gebiet.

Ihr Jörg Hörtkorn

news/images/dmne_warnschild_w014_3013_m.gif


geschrieben am 01.08.2016 um 20:01 Uhr.
 
 

Versand von Mailings - Stolperfallen - News (Druckansicht)